Dienstag, 19. Januar 2016

Mustermittwoch Schneeflocken

Es hat geschneit. Schön ist die weiße Pracht. Dem Tanzen der Flocken zu zusehen ...
Kalt ist es, so kalt, dass die Sonne die Schneekristallen nicht zum Schmelzen bringt, sondern nur dafür sorgt, dass sie glänzen und glitzern. Eine verzauberte Winterwelt.
Da  fällt mir ein vor Jahren gemaltes Bild ein, ganz hinten an der Wand im Atelier lehnt es. Und mich packt die Lust am Mustermittwoch von Müllerin Art teilzunehmen, mit meinem Bild zu spielen. Was dabei herausgekommen ist, seht selbst.






Diesen Beitrag verlinke ich bei Müllerin Art Mustermittwoch.

Kommentare:

  1. Hui, was wirbelt der Schnee und das am Dienstag, morgen gibt es schon den nächsten Mustermittwoch.
    Danke fürs Mitmachen
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke, Dein Schneemuster ist zauberhaft! Als würde man den Flocken ins Innere schauen.
    Dankeschön für Deinen Kommentar zu Rilke. Das ist eine schöne Idee, den Gedichten Form und Farbe zu schenken. Ich fühle mich geehrt und freue mich über Deine Idee.
    Rilke ist unglaublich, nicht wahr?! Ich frage mich oft, wie ein Mensch (alleine) auf so unerhörte Ideen kommen kann. In meinem Menschenleben ist vermeintlich oft keine Zeit und oder Raum. Um diese Inhalte überhaupt zu entwickeln, geschweige denn, selbst als Erschafferin solcher zu zeichnen, stehe ich schnell vor imaginären Wänden.

    Alles Liebe
    Erika

    AntwortenLöschen